Craft&Beer: Das Ramersdorfer Handarbeitscafe
Hier findet ihr den Budenzauber einLADEN  :

Kontakt: 

[email protected] oder 0176 82936149

Nähst du gerne? Strickst du viel? Droht der Berg mit den reparaturbedürftigen Klamotten demnächst umzukippen? Würdest du dich gerne mit Gleichgesinnten austauschen, neue Techniken erlernen, Inspiration finden? Für all diese Anliegen und noch viel mehr, gibt es jetzt einen Ort. Craft&Beer: Das Ramersdorfer Handarbeitscafe. Von und mit Christina Wächter.

Wir treffen uns alle zwei Wochen Montags von 19 bis 22 Uhr im einLaden in der Herrenchiemseestraße 6. Mit den Händen arbeiten macht Freude, ist gut fürs Hirn und die Umwelt - kann aber ziemlich einsam sein. Deshalb wollen wir uns zusammensetzen, werkeln, uns gegenseitig unterstützen und vor allem: ratschen. Umsonst und ohne Druck. Dafür mit Wein, Bionade und in Gemeinschaft. Das Handarbeitscafe ist ein Angebot für alle, die gerne etwas mit ihren Händen machen oder es lernen wollen.
Wir bieten einen gemütlichen Ort, jede Menge Fachliteratur, Austausch, Getränke, Knabbereien und Beratung. Eine Nähmaschine ist vor Ort (Bernina 210), sowie ausreichend Wolle, Strick- und Häkelnadeln für alle, die erst mal ausprobieren wollen, ob ihnen Handarbeit Spaß macht.
Jetzt fehlst nur noch du!
Die nächsten Termine:

05.03.19 um 19 Uhr

„Kuscheln, Neugier, Doktorspiele, die Entwicklung der kindlichen Sexualität verstehen & begleiten“

 

am 04. April 2019 um 20 Uhr, Budenzauber einLADEN, Herrenchiemseestr. 6

gallery/kuscheln

Der Themenabend widmet sich u. a. folgenden Fragen:

 

  • Was genau versteht man eigentlich unter „kindlicher Sexualität“?

  • Weshalb verunsichert dieses Thema oft?

  • Welche Aktivitäten sind „angemessen“ und wo verläuft die Grenze zur Übergriffigkeit?

  • Und was hat das Alles mit #metoo zu tun?

Die Teilnehmer/Innen sind herzlich eingeladen, sich zu informieren, eigene Fragen einzubringen und in der Runde zu diskutieren.

Der Abend ist geeignet für Eltern mit Kindern ab Säuglingsalter.

Unkostenbeitrag 10.- Euro

 

Leitung: Sandra Busschers

(Dipl.- Psych., SAFE®-Mentorin,

Systemische Therapeutin/Familientherapeutin i. A.)

 

Anmeldung: [email protected]